Scripted Reality – „Echt oder Fake?!“

Scripted Reality werden jene Fernsehformate genannt, die nach Doku aussehen aber Fiktion sind, die Geschichten zeigen, „die von Laiendarstellern nach einem vorgegebenen Drehbuch (Skript) relativ frei umgesetzt werden“ (JIM 2012, 26). Handkamera, Off-Sprecher und Interviews mit den Protagonisten sollen Authentizität erzeugen. Diese Elemente sind den Zuschauern aus Doku-Soaps bekannt. Was tatsächlich geschehen ist und was erfunden wurde lässt sich in einigen Fällen nur in winzigen Einblendungen im Abspann erkennen. In anderen Fällen gar nicht.

Das Projekt „Echt oder Fake?!“

medien+bildung.com hat das Konzept „Echt oder Fake?!“ entwickelt, das auf diesem Blog vorgestellt wird.

Sie finden Materialien, Ablaufpläne, Arbeitsblätter, mit denen Projekte in der Schule oder der offenen Jugendarbeit durchgeführt werden können.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.